Oase19  - Wohlfühl-Ort für Kurse und Begegnungen - Numerologie

Numerologie

   Einführung in die Numerologie
   Jahresthemen/Aufgaben
   Übungsabende

Zahlen sehen – Menschen verstehen

Die Numerologie ist ein Hilfsmittel, um die Eigenschaften, Lebens- und Lernprozesse eines Menschen aus dem Geburtsdatum und Namen zu erkennen (Buchstaben werden in Zahlen verwandelt).

Die Numerologie basiert auf altem mündlich überliefertem Wissen. Wir kennen das pythagoräische (westliche), chaldäische und das  hebräische Zahlensystem welches auf die jüdische Geheimlehre der Kabbala zurück­geht.   

Pythagoras wurde auf der Insel Samos um 570 v. Chr. geboren, gestorben 510 v. Chr. in Metapont(o) in der Basilicata.
Pythagoras war:
-  Philosoph, Naturwissenschaftler, Astronom und Mathematiker (er studierte 12 Jahre  in Ägypten).
-  Begründer der mathematischen Ana­lyse der Musik. Bekannt wurde er auch durch die
Formel
   a²+b²=c² oder dem berühm­ten Leitsatz „ALLES IST ZAHL“.
-  Gründer einer religiösen,  philosophischen Bewegung. Mit etwa 40 Jahren gründete er in Kroton,
   einem griechisch besiedelten Gebiet in Unteritalien eine Mysterienschule/ Universität .
- 
Vegetarier, verheiratet, hatte Kinder und war politisch tätig.